­čĽ» Eine kleine vorweihnachtliche ├ťberraschung ­čĽ»

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

schon immer war der Winter die Zeit, wo man sich mehr zu Hause einkuschelt, das Heim noch behaglicher einrichtet und dekoriert. Man z├╝ndet Kerzen (heute bevorzugt LED) an, manche backen Pl├Ątzchen und Stollen. Weihnachtsessen werden geplant, Geschenke f├╝r die Lieben (-Enkel) ersonnen und vieles mehr.

Das Corona-Virus schr├Ąnkt uns dieses Jahr in einigen Bereichen ein. Aber warum nicht mal die Pl├Ątzchen in ein P├Ąckchen packen und mit ein paar netten Worten an einen lieben Menschen schicken? Warum nicht einen oder mehrere Menschen anrufen, die man sonst nur beim Adventskaffee der Telekom-Senioren trifft? Sicher gibt es noch viele gute Ideen.

Deshalb haben wir uns gedacht: Ein Adventskalender auf unserer Internetseite w├╝rde Sie/Euch erfreuen. Sie/Ihr finden/findet ihn direkt auf unserem Hauptmen├╝ unter Adventskalender.

Hier geht’s direkt hin … (Link ist nicht mehr g├╝ltig!)

Wie ÔÇ×in echtÔÇť l├Ąsst sich dort ab dem 01. Dezember t├Ąglich ein T├╝rchen ├Âffnen. Dahinter verbergen sich Dinge zum: Schmunzeln, Nachdenken, Wiedererkennen, Nachmachen, RatenÔÇŽ Wir w├╝nschen viel Spa├č.

Anmerkung: Wir haben den Kalender mit diversen Browsern getestet. Sollten sich die T├╝ren nicht ├Âffnen lassen, so kann dies an der hohen Sicherheitseinstellung des Browsers liegen.

Bitte geben Sie /gebt gut auf sich/Euch Acht und bleiben Sie/bleibt gesund.

Ihr Seniorenbeirat:

Elfriede Schepmann   ?   Heidi Reiser ?   Robert Hochrath   ?  Uwe Myler