August

Die Dorenburg im Niederrheinischen Freilichtmuseum Grefrath

Am Mittwoch, den 19. August 2020 um 09:15 Uhr fahren wir vom Bonner Talweg 100 nach Grefrath. Hier befindet sich im Mittelpunkt des Rheinischen Freilichtmuseums die Dorenburg, eine Wasserburg, deren Geschichte bis auf das Jahr 1326 zurückverfolgt werden kann. Bei der Führung im weitgehend ebenen, kleinen Freilichtmuseum mit befestigten Wegen liegt der Schwerpunkt auf der Wasserburg und dem Spielzeugmuseum.

Zum Mittagessen im Pannekookehuus mit altertümlichem Ambiente erwarten uns sauerländische Pfannekuchenspezialitäten. Es bleibt auch noch Zeit für eigene Erkundungen.

Für den Nachmittagskaffee werden wir zur Steprather Mühle in Walbeck fahren. Sie ist die älteste voll funktionierende Windmühle Deutschlands und wird von einem Verein Freiwilliger betrieben. Wer mag kann die Mühle für 1€ individuell besichtigen.

Im kleinen Cafe wird Brot, Kuchen, Marmelade und mehr verkauft. Die Rückkunft am Bonner Talweg wird, je nach Verkehrslage, um ca.18.00 Uhr erfolgen.

Die Kosten für die Busfahrt und den Eintritt im Museum betragen 30,00 €. Die Führung im Museum übernimmt der SBR.

Mindestteilnehmer: 25

Anmeldung und Überweisungen bitte bis Mittwoch, den 15. Juli 2020 mit dem Anmeldeformular oder alternativ bei Heidi Reiser unter Tel. 0228 3503925 oder mit email: Anmeldung@Telekom-Senioren-Bonn.de

Den jeweiligen Kostenbeitrag für die Veranstaltungen überweisen Sie bitte unter Angabe aller Teilnehmenden auf das Postbankkonto des Seniorenbeirates; IBAN: DE19 3701 0050 0316 6555 01

Sie erreichen uns während der Veranstaltungen unter 0175 9515099 Elfriede Schepmann.

Zurück zur Übersicht